Besse Gérald

Martigny-Croix, Schweiz

1979 kauften Gérald und Patricia ihre erste Parzelle. Seither haben sie ihre Domaine stets vergrössert und den Keller laufend modernisiert. 2001 bauten sie einen Barriquekeller, in dem die Top-Weine im Eichenholzfass heranreifen können. Seit 2013 werden die beiden tatkräfitig von ihrer Tochter Sarah unterstützt. Die Weine der Familie Besse sind nicht nur komplex, aromatisch und abwechslungsreich, sondern schlicht köstlich und bieten grossartigen Trinkgenuss.