Siro Pacenti

Montalcino (SI), Italien

Der sympathische und bescheidene Giancarlo Pacenti kümmert sich bereits in der dritten Generation um die alten, familieneigenen Rebberge im Süden und im Norden von Montalcino. 1988 konnte Giancarlo die Führung des Weingutes von seinem Vater übernehmen. Vorerst galt er als Modernist, kelterte zugänglichere Brunelli und experimentierte mit dem Einsatz von Barriques. Inwzischen sind seine Brunelli Kult. Sie strotzen nur so vor Eleganz und Finesse und gehören für viele Weinliebhaber bereits zu den ganz grossen Klassikern.