Decugnano dei Barbi

Orvieto, Italien

Decugnano liegt inmitten einer paradiesischen Naturlandschaft unweit von Orvieto. Es ist nicht nur eines der schönsten und beeindruckendsten Weingüter Umbriens, es verfügt auch über einzigartige Reblagen, aus denen seit über acht Jahrhunderten grossartige Weiss- und Rotweine gekeltert werden. 1973 konnte der heutige Besitzer Claudio Barbi das historische Weingut übernehmen. Vor ein paar Jahren ist sein Sohn Enzo ins Familiengeschäft eingestiegen und für die Qualität der Weine ver antwortlich. Die Rebberge werden umweltschonend bewirtschaftet, die Trauben von Hand geerntet und für die Kelterung der beeindruckenden Weine lässt sich Enzo höchst erfolgreich vom Starönologen Riccardo Cotarella beraten.