Menade

Rueda, Spanien

Die Familie Sanz ist seit mehreren Generationen eng mit dem Rebbau verbunden. 2005 entschlossen sich der Önologe Richard Sanz sowie seine Geschwister Alejandra und Marco, eigene Wege zu gehen, und gründeten die Bodegas Menade. Von Beginn an setzten die Geschwister auf biologischen Rebbau und wurden als erste Bodega der Region Rueda entsprechend zertifiziert. Ein Grossteil der Rebfläche ist mit der heimischen Sorte Verdejo bepflanzt, die sie eigens klonen, um so ihren Weinen den unverwechselbaren Charakter zu verleihen. Eine Klasse für sich.