Brancaia

Radda in Chianti (SI), Italien

Brancaia mit 28 Hektaren Rebfläche in Castellina und 12 Hektaren auf Poppi liegt mitten im Herzen der Region Chianti Classico mit den beiden Lagen Brancaia und Poppi. Besitzer sind seit 1981 die Schweizer Brigitte und Bruno Widmer. Seit Ende der neunziger Jahre kümmert sich ihre Tochter Barbara, studierte Oenologin, um das Weingut. Brancaia gehört heute zu den Vorzeigeunternehmen der Toskana und erhält jedes Jahr höchste nationale und internationale Auszeichnungen. Der Top-Wein IL BLU ist unter den Spitzenweinen Italiens nicht mehr wegzudenken und gilt für viele Weinliebhaber bereits heute als Klassiker.