Domaine du Pégau

Châteauneuf-du-Pape, Frankreich

Die Familie Féraud ist seit 1670 eng mit dem Rebbau in Châteauneuf verbunden. 1964 begann Paul Féraud erstmals, seine Weine selber abzufüllen. Inzwischen ist Pégau längst legendär, und zwar wegen ihrer kompromisslos traditionell gekelterten, äusserst lagerfähigen, roten Châteauneufs, für die auch heute noch die 13 klassischen Rebsorten verwendet werden. Seit ein paar Jahren führt die Tochter Laurence mit viel Engagement den Familien-Betrieb weiter.